Blog

Verdi ruft erneut zu Streiks bei Metro auf

In Info, METRO Geschichte, Pressemitteilung on Freitag, 03. Juli 2009 at 21:06

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi Nordrhein-Westfalen ruft die Beschäftigten von sechs Metro Cash & Carry Märkten für heute und morgen (1. und 2. Juli) zu Streiks auf. Hintergrund sei die „Weigerung der Arbeitgeber des NRW-Groß- und Außenhandels, in der laufenden Tarifrunde ein faires Angebot zu unterbreiten“, teilte die Gewerkschaft mit.

Verdi erwartet rund 700 Streikende. Betroffen sind Metro-Märkte in Recklinghausen, Krefeld, Duisburg, Dortmund, Essen und Wuppertal.

„Mit den Streiks soll der Druck auf die Arbeitgeber erhöht werden, endlich ein verhandlungsfähiges Angebot auf den Tisch zu legen“, sagte Verdi-Verhandlungsführer Günter Domke. Die Verhandlungen waren am 24. Juni ohne jede Annäherung beendet worden. Es wurde kein neuer Verhandlungstermin vereinbart.

Verdi fordert für die 260 000 Beschäftigten im nordrhein-westfälischen Groß- und Außenhandel eine Erhöhung der Gehälter und Löhne um acht Prozent, mindestens 175 Euro.

rp-online.de
01.07.2009

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: