Blog

Mindestlöhne lohnen sich

In AK Info, Allgemein, ÖGB Info, BR-Info, GPA Info, Info on Donnerstag, 15. September 2016 at 6:00

Höhere Mindestlöhne haben deutlich positive Effekte auf niedrige Einkommen und sie bewirken, dass Menschen länger ihren Job behalten.

Kaum stand fest, dass ab 2015 in Deutschland ein flächendeckender gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro eingeführt werden sollte, gab es schon die ersten Ausweichmanöver und „Sparmaßnahmen“ von Unternehmerseite: Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld wurden auf den Stundensatz angerechnet – ein Vorgehen, das das Bundesarbeitsgericht vor Kurzem sogar für rechtmäßig erklärte. Diese Entscheidung war eine herbe Enttäuschung für die rund vier Millionen Arbeitnehmer, deren Jobs vom Mindestlohn betroffen sind. Immerhin gab es zumindest für eine Gruppe ein erfreuliches Urteil: Ende Juni hat das Gericht festgestellt, dass auch für Bereitschaftsdienste der Mindestlohn bezahlt werden muss.
Deutliche Lohnerhöhungen …

Jährlich grüßt das Managertier

In AK Info, Allgemein, ÖGB Info, BR-Info, GPA Info, Info, Pressemitteilung on Montag, 05. September 2016 at 6:00

Das World Economic Forum (WEF) gibt jedes Jahr für eine Vielzahl von Ländern ein Wettbewerbs-Ranking heraus.

Dieses definiert den Begriff Wettbewerb allerdings sehr eindimensional.
Wettbewerbsrankings sind mit Vorsicht zu genießen: Schon die Auswahl der Daten ist fragwürdig, zudem werden ausschließlich Manager befragt.

Thomas und Monika füllen einen Fragebogen aus. Thomas ist Manager eines internationalen Versicherungsunternehmens, Monika Angestellte im Einzelhandel. Sie können für jede Frage auf einer Skala von 1 bis 7 Punkte vergeben, je mehr sie zustimmen, desto mehr Punkte werden sie geben.
Eine Frage betrifft …

Kommerzielle Digitale Überwachung im Alltag

In AK Info, Allgemein, Info, LinkEmpfehlung on Freitag, 12. August 2016 at 9:39

Erfassung, Verknüpfung und Verwertung persönlicher Daten im Zeitalter von Big Data

Studie im Auftrag der österreichischen Bundesarbeitskammer
Diese Studie basiert auf mehreren Jahren Forschungsarbeit, die größtenteils während der Entwicklung des kritisch-didaktischen Online-Spiels „Data Dealer“ erfolgt ist. Dieses Serious Game gilt inzwischen international als „Best Practice“ Projekt im Feld Datenschutz, Überwachung und Medienpädagogik. Die Zusammenfassung der Recherchen erfolgte zwischen Juli und Oktober 2014.
Ziel der Forschungsarbeit …