Blog

Posts Tagged ‘mindesteinkommen’

Wir können’s besser!

In AK Info, Allgemein, ÖGB Info, BR-Info, GPA Info, Info, ver.di, vida on Donnerstag, 27. April 2017 at 10:22

Die Regierung stellt einen gesetzlichen Mindestlohn in den Raum. Warum dies keine Unterstützung, sondern vielmehr eine Drohung ist.

Ein Mindestlohn, der deutlich über der Armutsschwelle liegt, hat zahlreiche positive Wirkungen – gesellschaftlich wie wirtschaftlich. Da kann man ja durchaus die Frage stellen, ob sich nicht die Regierung dessen annehmen sollte, immerhin kann diese Gesetze auf den Weg bringen, die für alle Bürger gelten.
Ein verlockender Gedanke …

Advertisements

Wieviel Geld braucht man zum Leben?

In AK Info, Allgemein, ÖGB Info, BR-Info, GPA Info, Info on Freitag, 12. Februar 2016 at 7:40

Obwohl Österreich eines der reichsten Länder der Welt ist, steigt auch bei uns die Anzahl jener, die arm trotz Arbeit sind, ständig an.

Denn selbst mit einem Bruttolohn/-gehalt von 1.500,- Euro verdient man netto nur ungefähr jene 1.161,- Euro, mit denen die Armutsgrenze definiert ist.

Die Wirtschaftskammer als Vertretung der Arbeitgeber ist der Meinung, die Mindestsicherung (dzt. 827,83 Euro) sei im Verhältnis zu den Mindestlöhnen/-gehältern zu hoch und müsse gekürzt werden.
Die Antwort der GPA …

Armut trotz Arbeit

In AK Info, BR-Info, Info on Montag, 16. Januar 2012 at 12:25

Working Poor in Österreich

Armut trotz Arbeit, das ist leider kein Randgruppenproblem in Österreich. Die neueste Untersuchung von Statistik Austria, im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK) belegt, dass im Jahr 2010 hierzulande 206.000 Personen, oder 5,5% der Erwerbstätigen als Working Poor galten.
Wussten Sie, dass

Bezahlungsinfo in Stelleninseraten

In AK Info, BR-Info, Info, Rechtliches on Freitag, 13. Januar 2012 at 21:52

Bei Job-Inseraten muss Gehalt angegeben werden

Auf einen Blick in einer Stellenanzeige sehen, was für welche Stelle bezahlt wird: Das sollte eigentlich längst selbstverständlich sein. Seit 1. März 2011 schreibt ein Gesetz – auf Bestreben der Arbeiterkammer und der Gewerkschaften – vor, dass in jedem Stellenangebot stehen muss, wie viel man mindestens verdienen kann.
Die AK fordert …

Der Gipfel der Heuchelei

In AK Info, Info, Pressemitteilung on Montag, 21. Februar 2011 at 6:00

Langsam setzt sie sich durch, die Erkenntnis, dass die Einkommensschere immer weiter auseinanderklafft.

»Wenn amerikanische Banken«, so schreibt der Technikphilosoph Klaus Kornwachs, »die in der Finanzkrise durch Steuergelder vor der Insolvenz gerettet wurden, danach in Summe mehr Boni an ihre ManagerInnen auszahlen, als sie Gewinn nachweisen können, dann kann man sich des Verdachts nicht erwehren, dass sich hier ein Belohnungssystem verselbstständigt hat, das ein ganz bestimmtes wirtschaftliches Verhalten bevorzugt.«*1)
weiter…

„Wir wollen´s wissen“

In AK Info, ÖGB Info, BR-Info, GPA Info, Pressemitteilung on Montag, 11. Oktober 2010 at 22:47

Start der Kollektivvertragsverhandlungen – Handel 2011

Am 19. Oktober starten die Kollektivvertragsverhandlungen für die etwa 450.000 Angestellten im Handel.
Die GPA-djp wird dabei neue Wege beschreiten.
Nach längerer Zeit gibt es neben der Gehaltsforderung auch ein arbeitsrechtliches Forderungsprogramm. Dies deshalb, weil die Gespräche zu Kollektivvertragsreformen bislang zu keinem Ergebnis geführt haben.
daher…