Blog

Flexicurity – Neuauflage 2012

In BR-Info, GPA Info, Info, LinkEmpfehlung on Montag, 13. Mai 2013 at 6:00

Best practise, Modetrend oder Zukunftskonzept?

Beim Begriff „Flexicurity“ handelt es sich um ein Kunstwort, welches aus der Verschmelzung der englischen Wörter „flexibility“ (Flexibilität) und „security“ (Sicherheit) entstanden ist. In der politischen und wissenschaftlichen Diskussion steht das Konzept der Flexicurity für die Idee, Flexibilität am Arbeitsmarkt (und in den Beschäftigungsverhältnissen) mit sozialer Sicherheit zu kombinieren.

Flexicurity wird mittlerweile oft als DIE sozial verträgliche Antwort auf die Herausforderungen der Zukunft gesehen. Ein Abbau arbeitsrechtlicher Bestimmungen soll mit einer besseren sozialen Absicherung verbunden werden, die insbesondere auch Übergänge zwischen verschiedenen Erwerbsformen abdeckt.

Wir wollen in dieser Broschüre diese Annahme kritisch hinterfragen. Nicht alle Arbeitsmarktregulierungen, die die Flexibilität einschränken, sind willkürliche Beschränkungen, die man abbauen soll. Es gibt durchaus sinnvolle Einschränkungen der Flexibilität. Auf diese wird in der Broschüre eingegangen.

Aktuelle Nachrichten unseres MitarbeiterInnen-Blogs bekommt Ihr hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: