Blog

Die Sozialversicherungs-Werte 2013

In AK Info, BR-Info, Info, Rechtliches on Montag, 17. Dezember 2012 at 12:51

Mit 1. 1. 2013 gelten folgende Beträge in der Sozialversicherung

Geringfügigkeitsgrenze:
€ 386,80 brutto pro Monat
€ 29,70 pro Tag

Monatliche Höchstbeitragsgrundlage für die Sozialversicherung:
€ 4.440,00  brutto.

Monatliche einfache Freigrenze bei Notstandshilfe:
€ 529,00 für den Partner;
€ 264,50 für Personen mit Unterhalt.

Pensionserhöhung:
Alle Pensionen werden mit 1. Jänner 2013 um 1,8% erhöht.

Richtsätze für Ausgleichszulagen

Alters- und Invaliditätspensionen:
für Alleinstehende € 837,63
für Ehepaare € 1.255,89
Erhöhung für jedes Kind € 129,24

Witwen- und Witwerpensionen:
€ 837,63

Waisenpensionen bis 24. Lebensjahr:
Halbwaisen € 308,09
Vollwaisen € 465,60

Waisenpensionen ab 24. Lebensjahr:
Halbwaisen € 547,47
Vollwaisen € 837,63

Höchstbemessungsgrundlage:
auf Basis der „besten 25 Jahre“: € 3.792,70

Erlaubtes Zusatzeinkommen bei Frühpension:
pro Monat dürfen Sie 386,80 Euro brutto dazu verdienen.

Pensionsvorschuss:
für die Berufsunfähigkeitspension beziehungsweise Invaliditätspension beträgt er € 34,93 täglich, für die Alterspension beträgt er € 38,50 täglich.

Bemessungsgrundlagen für Zeiten der Kindererziehung:
€ 1005,16
im Pensionskonto wird gutgeschrieben:
€ 1.614,32

Rezeptgebühr:
€ 5,30

Service-Entgelt für die e-card:
€ 10,30 pro Kalenderjahr

Krankenversicherung für kinderlose Partner:
3,4 Prozent vom Bruttoeinkommen des Partners.

Selbstversicherung in der Krankenversicherung:
grundsätzlicher Monatsbeitrag € 369,72, kann auf Antrag herabgesetzt werden.

Freiwillige Kranken- und Pensionsversicherung bei geringfügiger Beschäftigung:
pro Monat € 54,59.

Selbstkostenbeitrag für Heilbehelfe:
mindestens € 29,60
bei Sehbehelfen € 88,80

Monatliches Kinderbetreuungsgeld:
Für Geburten ab dem 1.1.2010.

Kinderbetreuungsgeld:
(Grundbetrag täglich, wenn der maßgebliche Gesamtbetrag der Einkünfte eines Elternteils den Grenzbetrag von jährlich € 16.200,00 nicht übersteigt)

  • bei einer Bezugsdauer von 30 Monaten
    (+ 6 Monate bei Teilung mit Partner)……… € 14,53
  • bei einer Bezugsdauer von 20 Monaten
    (+ 4 Monate bei Teilung mit Partner)……… € 20,80
  • bei einer Bezugsdauer von 15 Monaten
    (+ 3 Monate bei Teilung mit Partner)……… € 26,60
  • bei einer Bezugsdauer von 12 Monaten
    (+ 2 Monate bei Teilung mit Partner)……… € 33,00

bei Mehrlingsgeburten erhöht sich das Kinderbetreuungsgeld um 50% für jedes weitere Kind.

einkommensabhängiges Kinderbetreuungsgeld:
* 80% des Wochengeldes bzw. 80% des durchschnittlichen Monatsbezugs, höchstens € 66,00 täglich bei einer Bezugsdauer von 12 Monaten (+ 2 Monate bei Teilung mit dem Partner)
* Zuverdienstgrenze:
€ 6.100,00 – d.h. pro Bezugsmonat nicht mehr als € 376,00.

Zuschuss:
täglich € 6,06, wenn der maßgebliche Gesamtbetrag der Einkünfte den Grenzbetrag von jährlich € 16.200,00 nicht übersteigt.

Beihilfe:
Für Geburten ab 01.01.2010
Wenn der maßgebliche Gesamtbetrag der Einkünfte des/der Beziehers/Bezieherin den Grenzbetrag von jährlich
€ 6.100,00 nicht übersteigt und bei der/dem PartnerIn € 16.200,00.

Das Pflegegeld beträgt:

  • bei Stufe 1: € 154,20
  • bei Stufe 2: € 284,30
  • bei Stufe 3: € 442,90
  • bei Stufe 4: € 664,30
  • bei Stufe 5: € 902,30
  • bei Stufe 6: € 1.260,00
  • bei Stufe 7: € 1.655,80

AK-Wien
12/2012

Aktuelle Nachrichten unseres MitarbeiterInnen-Blogs bekommt Ihr hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: