Blog

Metro steht vor radikalem Konzernumbau

In Info, METRO Geschichte, Pressemitteilung on Montag, 22. März 2010 at 6:00

Der Düsseldorfer Metro-Konzern steht vor einem tiefgreifenden Umbau.

Wie am Dienstagabend im Anschluss an eine Aufsichtsratsitzung und am Mittwoch während der Bilanzpressekonferenz des Unternehmens mitgeteilt wurde, soll die Konzernstruktur neu aufgestellt werden. So ist geplant, die Verwaltungsfunktionen Metro AG und Metro Cash & Carry zu verschmelzen. Damit sollen Doppelstrukturen in der Führung abgebaut und Kosten in der Verwaltung eingespart werden.

Zugleich wird die direkte Verantwortung für das operative Geschäft der mit Abstand wichtigsten Konzernsäule künftig nicht mehr auf der Ebene einer Tochtergesellschaft, sondern bei der Metro AG liegen.

Ein wesentlicher Bestandteil der neuen Konzernstruktur ist die Gliederung der mittlerweile in 30 Ländern präsenten, rund 31 Milliarden Euro Umsatz repräsentierenden Metro Cash & Carry-Gruppe in zwei Geschäftseinheiten.

Zum Artikel:
faz.net

Von Brigitte Koch
17.03.2010

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: