Blog

GPA-djp im Web 2.0

In GPA Info, Info, Pressemitteilung on Mittwoch, 17. Februar 2010 at 6:00

Als politische Organisation, die die Interessen ihrer Mitglieder vertritt, ist auch die GPA-djp sehr aktiv in den sozialen Netzwerken des Web 2.0 präsent.

Auf dem Video-Channel von youtube findest Du alle von der GPA-djp
produzierten Kurzvideos. Seit Jahreswechsel gibt es auch einen Auftritt
der GPA-djp auf Facebook.

Eine Reihe spezifischer gewerkschaftspolitischer Weblogs – z. B. zum Thema Arbeitslosengeld – finden regen Zuspruch.

„Es geht darum, als politische Organisation die vorhandenen Instrumente effizient und stimmig zu nutzen und gleichzeitig die bisherigen Kommunikationskanäle, wie Printprodukte und Direktkontakte, nicht zu vernachlässigen. Es ist sowohl vor übertriebener Euphorie genauso wie vor überzogenen Ängsten und Befürchtungen zu warnen.
Tatsache ist, dass sich in der Kommunikation derzeit eine Revolution abspielt.
Und ein Zuspätkommen in solchen Situationen kann für politische Organisationen fatal enden“, sagt der Leiter der GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit, Martin Panholzer.

Alle Links zu den Web 2.0-Auftritten der GPA-djp findest Du auf www.gpa-djp.at

Weblinks als Code
„Mobile-Tagging“ hat Einzug in unseren Alltag gefunden.
Mit Hilfe eines solchen Codes kommst Du direkt auf eine bestimmte Internetadresse

– hier zum Beispiel auf die Webseite der GPA-djp,

oder auf unser Video zu den Karrierechancen im Handel.

Was Du brauchst:

  • ein Mobiltelefon mit einer Kamera
  • ein Mobiltelefon mit Internetzugang, wenn Du direkt online gehen willst (Achtung: es können Kosten entstehen, wenn Du keinen Datentarif hast)
  • einen auf dem Mobiltelefon installierten QR-Code-Leser, gratis zu finden im App Store (iphone), Market Place (Android) oder zum Beispiel hier: www.beetagg.com/downloadreader/

Kompetenz 01/2010

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: