Blog

Zentralbetriebsrats Metro Post

In BR-Info, ZBR on Dienstag, 02. Februar 2010 at 14:29

Arbeitszeiten

Aufgrund einiger Diskussionen über Arbeitszeitverschiebungen in den letzten Tagen sind nachstehend die Arbeitszeiten im Verkauf angegeben. Diese Arbeitszeitrahmen sind Bestandteil von Betriebsvereinbarungen. Diese Betriebsvereinbarungen sind zwar teilweise in Vergessenheit geraten, haben aber noch immer Gültigkeit.

In einer Besprechung am 20. Jänner, bei der die Geschäftsführung der Metro Österreich sowie die Geschäftsleiter und Betriebsratsvorsitzenden der Standorte anwesend waren, bekannte sich die Geschäftsführung zu den gültigen Betriebsvereinbarungen.


Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem Eintrittsdatum bis Februar 2001 bei Metro gilt:

  • Montag bis Freitag 6:00 – 20.00 Uhr
  • Samstag 6:00 – 12:00 Uhr

Alle Zeiten, die darüber hinaus gearbeitet werden, machen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freiwillig. Niemand wird gezwungen über die oben angegebenen Zeiten hinaus zu arbeiten.


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem Eintrittsdatum bei Metro zwischen März 2001 und August 2006 können folgendermaßen eingesetzt werden:

  • Montag bis Freitag 6:00 – 22:00 Uhr
  • Samstag 6:00 – 12:00 Uhr

Alle Zeiten, die darüber hinaus gearbeitet werden, machen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freiwillig. Niemand wird gezwungen über die oben angegebenen Zeiten hinaus zu arbeiten.


Nachstehend ist ein Auszug aus der Betriebsvereinbarung „Samstagnachmittag“ abgedruckt.

IV. Prinzip der „Freiwilligkeit“ in der Erbringung von Arbeitsleistung am Samstag ab 12:00 Uhr

Es wird ausdrücklich vereinbart, dass MitarbeiterInnen im Geltungsbereich der gegenständlichen Betriebsvereinbarung, welche bereits vor dem 31.12.2005 dem Unternehmen als Dienstnehmerlnnen angehört haben, sowie solche MitarbeiterInnen, welche ab dem 1.1.2006 neu aufgenommen wurden, aber bei ihrem Eintritt nicht darüber informiert wurden, dass an Samstag-Nachmittagen ab 12:00 Arbeitsleistungen zu erbringen sind, nur dann für Arbeiten an Samstagen ab 12.00 Uhr herangezogen werden, wenn diese Arbeitsleistungen von den MitarbeiterInnen freiwillig erbracht werden.

Metro wird dabei auf diese MitarbeiterInnen keinen Druck ausüben, damit diese Arbeitsleistungen an Samstag-Nachmittagen erbringen.
Die Vertragsteile vereinbaren dazu, dass durch die Geschäftsführung von Metro und den Betriebsräten eine gemeinsame Erklärung an die Geschäftsleiter und Betriebsleiter der einzelnen Betriebsstätten erfolgt, worin dazu aufgefordert wird, von allen MitarbeiterInnen im Anwendungsbereich dieser Betriebsvereinbarung, welche vor dem 1.1.2006 eingetreten sind, nach dem dieser Betriebsvereinbarung als Beilage (.11) angeschlossenen Muster eine Erklärung darüber einzuholen, ob die Bereitschaft besteht, freiwillig an Samstagen nach 12.00 Uhr Arbeitsleistungen für Metro zu erbringen.
Eine derartige Erklärung ist auch von jenen Mitarbeiterinnen einzuholen, welche nach dem 1.1.2006 neu als Dienstnehmer von Metro aufgenommen wurden und die bei ihrem Eintritt nicht darüber informiert wurden, dass an Samstag-Nachmittagen die Betriebsstätten für den Kundenverkehr geöffnet sind und Arbeitsleistungen zu erbringen sind.
Jene Mitarbeiter, die nach dem 01.09.2006 eintreten, wissen über die Öffnungszeiten der Metro Bescheid und unterschreiben die Erklärung nicht.

Alle Mitarbeiter, welche eine Erklärung über die freiwillige Erbringung von Arbeitsleistungen abgegeben haben, sind dazu berechtigt, diese Erklärung ohne Angabe von Gründen durch einseitige schriftliche Erklärung gegenüber Metro zurückzuziehen, wobei diese Erklärung jedoch erst mit Ablauf einer Frist von einem Kalendermonat nach Zustellung an Metro wirksam wird.


V. Arbeitszeiten am Samstag
Festgestellt wird, dass Metro ab 01.09.2006 die Öffnungszeit für den Kundenverkehr in ihren Betriebsstätten an Samstagen von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr neu festsetzen wird und daher die MitarbeiterInnen unter den im Rahmen dieser Betriebsvereinbarung geregelten Voraussetzungen auch am Samstag-Nachmittag bis 18:00 (zuzüglich der notwendigen Vor- und Abschlussarbeiten) Arbeitsleistungen zu erbringen haben.

VI. Schichteinteilung am Samstag
Die Vertragsteile vereinbaren, dass der im Einvernehmen zwischen dem Betriebsrat und Metro unter Berücksichtigung der spezifischen Besonderheiten in den Märkten auszuarbeitende Schichtplan so zu adaptieren ist, dass die am Samstag für den Kundenverkehr vorgesehene Öffnungszeit von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr – unter Berücksichtigung der Ruhepausen – von einer Schicht abzuwickeln ist.
Davon ausgenommen sind Arbeitsleistungen in denjenigen Abteilungen, in welchen aufgrund ihrer jeweiligen Besonderheiten zwingend bereits vor Öffnung des Marktes für den Kundenverkehr erhebliche Vorarbeiten zu erbringen sind (insbesondere die Abteilungen Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch, Bäckerei, Zustellung).

VII. Zulagen
Arbeitnehmer(innen) im Anwendungsbereich der gegenständlichen Betriebsvereinbarung erhalten für ihre Arbeitsleistungen am Samstag ab 12.00 Uhr eine Zulage von 60 % (für die Arbeitsleistung an den vier Samstagen vor Weihnachten eine Zulage von 100 %)‚ wobei für Zulagen zur Normalarbeitszeit und zu Überstunden der jeweilige kollektivvertragliche Teiler anzuwenden ist.


Mitarbeiterinnen, die ab September 2006 bei Metro begonnen haben, haben nachstehend genannte Arbeitszeiten

  • Montag bis Freitag 6:00 – 22:00 Uhr
  • Samstag 8:00 – 18:00 Uhr

III/V. Folgender Schichtplan ist das Leitmodell

Arbeitszeitmodell 5 Tage Woche

Frühschicht
Mo – Do 06:00h – 14:45h 8,00h + 0,75h 32h
Fr 06:00h – 13:15h 6,50h + 0,75h 6,50h
Sa Frei 0 0
38,50h
Mittelschicht
Mo
Frei
0
0
Di – Fr 08:00h – 16:00h 7,25h + 0,75h 29h
Sa 08:00h – 18:00h 9,50h + 0,50h 9,50h
38,50h
Spätschicht
Mo – Do 14:00h – 22:00h 7,50h + 0,50h 30h
Fr 13:00h – 22:00h 8,50h + 0,50h 8,50h
Sa Frei 0 0
38,50h

Ausgabe I/2010
Februar 2010

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: