Blog

Keine Sonntagsarbeit bei IKEA

In BR-Info, GPA Info, Info, Pressemitteilung on Samstag, 28. Februar 2009 at 0:15

Die von Ikea-Österreich-Chefin Helen Duphorn gewünschte Sonntagsöffnung des schwedischen Möbelgiganten wird von den Mitarbeitern abgelehnt. Laut einer Gewerkschaftsumfrage sprechen sich 92 Prozent der Befragten dagegen aus.

Dies berichtete das „WirtschaftsBlatt“. Weiters würde der Großteil der Belegschaft trotz guter Gewinne des Möbelhauses mit den kollektivvertraglichen Mindestlöhnen abgespeist, hieß es im Vorabbericht.

„Bei den Betriebsräten haben wir den Eindruck, dass diese seitens Ikea wenig erwünscht sind“, sagte der stellvertretende Bundesgeschäftsführer der GPA, Karl Proyer, zum „WirtschaftsBlatt“. Das Unternehmen verbreite nach außen ein Image, das keiner internen Mitarbeiterbefragung standhält, so der Gewerkschafter: „Die Ikea-Mitarbeiter werden mit uns noch viel Freude haben.“

Das Möbelhaus weist alle Vorwürfe zurück: Es werde niemand gezwungen, am Sonntag oder am Abend länger zu arbeiten, sagte Duphorn. Laut Human Ressources-Managerin Zuzana Polakova steigt die Bezahlung der Mitarbeiter bei wachsender Qualifikation und Betriebsräte seien kaum notwendig, weil Ikea ohnehin einer der besten Arbeitgeber Österreichs sei, so das „WirtschaftsBlatt“.

BrancheINTERN
Jänner 2009

Am 27. Februar haben IKEA Country-Managerin Helen Duphorn und GPA-djp Vorsitzender Wolfgang Katzian eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, in der die Initiierung einer gemeinsamen Dialogplattform zwischen IKEA und GPA-djp vereinbart wurde. Diese Plattform soll sich mit längerfristigen Entwicklungen und Beschäftigungsfragen im Unternehmen und darüber hinaus befassen und wird Ende März ihre konkrete Arbeit aufnehmen. Wir werden Sie über die weiteren Entwicklungen am Laufenden halten und sind überzeugt, dass diese Vereinbarung ebenso im Interesse von IKEA und seinen Mitarbeitern wie der GPA-djp und deren Mitgliedern sein wird.

GPA-djp – Öffentlichkeitsarbeit | Presse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: